.


Mysteriös: "Alien-Baby" in Mexiko gefangen - es lebte noch

Mexiko Forscher untersuchen geheimnisvolle Lebensform! 
Ist dieses Wesen aus einer anderen Welt zu uns gekommen?

Das mexikanische Fernsehen berichtet von einem unglaublichen Fall: Ein lebendes Alien-Baby soll im Mai 2007 auf einer Farm in eine Tierfalle getappt sein! Erst jetzt konnten Wissenschaftler es untersuchen, Ergebnisse vorstellen. 

Bild.de berichtete heute über ein Alien-Baby aus Mexiko, dessen DNA bisher noch nicht festgestellt werden konnte. Ganze vier Labore versuchten sich mit den neuesten Technologien, um das Alien-Baby indentifizieren zu können.

Im Mai 2007 stellen mexikanische Bauern eine Tierfalle auf. Sie schnappt zu, doch reingelaufen ist keine Maus, sondern ein anderes Wesen, das unbekannte Schreie von sich gibt. Die Bauern erschrecken und ertränken das unbekannte Wesen.

Der Ufo-Experte Jaime Maussan (56) glaubt: Das Geschöpf muss ein Alien-Baby sein.

Ende 2008 übergaben die Bauern das Geschöpf der Wissenschaft. Die Forscher fanden bisher heraus: Ein solches Wesen ist auf der Erde unbekannt. Aber es hat Eigenschaften von Echsen (Zähne) und auch menschliche Züge. Vor allem hat es ein großes Gehirn, das die Nähe zum Menschen vermuten lässt.  to Video 

 

 


weitere paranormale Videoclips

Feinsilber kaufen solange es bezahlbar ist.  Foto: Arche Noah. zum Händlerlink

Berg Kailash  auch Weltenberg genannt - Himalaya